Menschen aus Adelsfamilien

Ralph Lauren

Als Ralph Lauren seine nunmehr weltbekannte Modemarke gründete, gab er ihr den Namen Polo. Der Name sollte der Marke ein englisches Flair verleihen. Das Symbol des Polospielers mit seinem erhobenen Schläger ist heute allgegenwärtig und ein weltbekanntes amerikanisches Markenzeichen.

Wer ist Ralph Lauren?

Ralph Lauren wurde im Oktober 1939 als Sohn jüdischer Einwanderer aus Weißrussland in New York City geboren. 1964 heiratete er Ricky Low-Beer, mit der er noch heute verheiratet ist und drei Söhne hat.

1967 überredete er seinen damaligen Arbeitgeber, den Krawattenhersteller Beau Bummel, ihm zu erlauben, seine eigene Krawatten-Kollektion zu entwerfen. Er nannte die Kollektion Polo und arbeitete aus einer einzigen Schublade im Empire State Building. Später eröffnete er eine Boutique im weltbekannten Department Store Bloomingdales.

1970 wurde Ralph Lauren für seine Herrenmode-Designs mit dem Coty Award ausgezeichnet. 1972 brachte er erstmals das heute so bekannte Symbol des Polospielers zu Pferde auf einem seiner Shirts an. Im selben Jahr wurde in Beverley Hills in Kalifornien der erste eigenständige Polo-Shop eröffnet. 1978 kamen seine Düfte Lauren für Damen und Polo für Herren erstmals auf den Markt. In den Achtzigerjahren erwarb das Unternehmen einen Pachtvertrag für die Rhinelander Mansion in Madison Avenue und machte sie zum Flagship-Store des Labels.

In den Neunzigerjahren wuchs das Geschäft weiter. Goldman Sachs investierte in das Unternehmen und trat dem Vorstand bei. 1997 wurde Polo Ralph Lauren erstmals an der New Yorker Börse notiert. Heute hat das Unternehmen einen Marktwert von 8,8 Milliarden US-Dollar. 2010 eröffnete Ralph Lauren sein Geschäft in Paris auf dem Boulevard Saint Germain.

Gemeinnützige Aktivitäten

Seit etwa 2000 setzt sich die Pink Pony-Aktion für den Kampf gegen den Krebs ein. Der Pink Pony Fund der Polo Ralph Lauren Foundation unterstützt Programme zur Früherkennung, Bildung, Behandlung und Erforschung von Krebs. 2003 wird in Harlem in Zusammenarbeit mit dem Memorial Sloan-Kettering Cancer Center das Ralph-Lauren-Zentrum für Krebspflege und -prävention gegründet. Es unterstützt unversicherte und unterversorgte Gemeinden in New York beim Kampf gegen den Krebs.

Das neue Earth-Polo-Shirt von Ralph Lauren

Jetzt bringt Ralph Lauren erstmals ein Polo-Shirt auf den Markt, das ausschließlich aus recycelten Plastikflaschen hergestellt wird. Bei der Herstellung des neuen Shirts soll ein neues Verfahren verwendet werden, bei dem bei der Färbung des Materials kein Wasser verwendet wird. Mit der Ankündigung des Earth-Polo verspricht Ralph Lauren, bis 2025 mindestens 170 Millionen Flaschen aus Deponien und Meeren zu entfernen. Jedes Shirt verwendet durchschnittlich zwölf Flaschen.

Das neue nachhaltige Shirt ist für Erwachsene und in der Ralph Lauren Kinder Kollektion erhältlich. Es kostet nicht mehr als andere ähnliche Shirts und steht in den Farben weiß, grün, marine und hellblau zur Auswahl. Es wurde erstmals am Donnerstag vor dem Earth Day im April dieses Jahres verkauft.

Ralph Lauren hat es sich zum Ziel gesetzt, bis 2025 alle Kleidung und Verpackungsmaterialien aus 100% nachhaltigen oder recycelten Materialien herzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.