Bekannte Persönlichkeiten

Bill Gates

Der am 28.10.1955 in Seattle, Washington geborene William ‚Bill’ Henry Gates ist mit einem Vermögen von etwa 90 Milliarden US-Dollar hinter dem Google Gründer Jeff Bezos der zweitreichste Mensch auf der Welt.

Zu seinem Reichtum kam der Sohn des Anwalts William H. Gates Sr. als Programmierer und Unternehmer.

Nachdem Gates bereits in der Grundschule eine besondere Begabung für Mathematik an den Tag legte, sammelte er in der achten Klasse erstmals Erfahrung mit der Programmiersprache BASIC und wurde zu diesem Zweck sogar vereinzelt von der Schule freigestellt.

Sein erstes eigens programmiertes Programm sollte eine Umsetzung von Tic-Tac-Toe sein, welches auf einem Fernschreiber des Typs ASR-33 lief. Später erhielt Gates an seiner Schule auch die Möglichkeit, an einem PDP-10 Computer zu arbeiten. Um wirklich mit dem System arbeiten zu können, beschäftigte sich Bill Gates in der folgenden Zeit mit einer Reihe von Programmiersprachen, unter denen sich neben Basic auch Lisp oder Fortran befanden.

Nach seinem Wechsel an die Harvard University im Jahr 1973 verbrachte Bill Gates ebenfalls den Großteil seiner Zeit in dem dortigen Computerraum. Hier lernte er auch Steve Ballmer, seinen späteren Geschäftspartner, kennen und entwickelte im Dezember 1974 mit Paul Allen, den er bereits aus seiner Schulzeit kannte, das Betriebssystem ‚Altair BASIC’ für den kommenden Heimcomputer Altair 8800.

Im Jahr darauf brach Bill Gates sein Studium ab, um sich voll und ganz auf seine Firma, die Microsoft Corporation, konzentrieren zu können. Der große Durchbruch gelang dem Unternehmen nur wenige Jahre später, als es im Auftrag von IBM das Betriebssystem MS-DOS programmierte.

In der Folgezeit entwickelte sich Microsoft dann, vor allem dank seiner Windows Betriebssysteme, zum führenden Anbieter im Heimanwenderbereich und zeichnete im Lauf der Jahre auch für die Videospielekonsole Xbox verantwortlich.

Im Januar 2000 gab Bill Gates den Posten des CEOs dann an Steve Ballmer ab und agierte von diesem Zeitpunkt an als Aufsichtsratsvorsitzender und Chefentwickler von Microsoft, ehe er ankündigte, sich bis Juli 2008 vollständig aus dem Tagesgeschäft zurückzuziehen. Dennoch steht Bill Gates dem Unternehmen weiterhin als Aufsichtsratsvorsitzender zur Seite, wenngleich er sich seit seinem Rückzug 2008 weitaus mehr seiner Stiftung für wohltätige Zwecke widmet, welche er gemeinsam mit seiner Frau Melinda Gates, mit der er seit 1994 verheiratet ist, ins Leben rief.

Zudem ist Bill Gates in seiner Freizeit ein leidenschaftlicher Golf-Spieler, und auch das Kartenspiel Bridge gehört zu seinen liebsten Nebenbeschäftigungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.